Zahnärzte Bernau

3D- Volumentomographie


Die digitale Volumentomographie (DVT) ist die neueste technische Entwicklung bzw. eine Weiterentwicklung zur Computertomographie. Mit nur ¼ der Strahlenbelastung eines CT wird das Volumen des Ober- und Unterkiefers in nur 15 Sekunden aufgenommen. Die Daten stehen nach 8 Minuten zur Verfügung. In der Aufnahme sind sämtliche Grunddaten zur Planung einer Implantatversorgung enthalten. In dreidimensionaler Darstellung werden die Kiefer detailgetreu wiedergegeben und der Arzt kann in die einzelnen Strukturen hineinschauen und genaue Vermessungen vornehmen. Die genaue Position der Implantate in Länge und Durchmesser, sowie das Ausmaß an mangelnder Knochenhöhe und –breite kann bestimmt werden.


3D- Volumentomographie
Aber nicht nur Implantatversorgungen werden damit geplant, sondern das DVT kann zur Diagnostik von

• Kieferfrakturen
• Lagebestimmung von verlagerten Zähnen (Weisheitszähnen)
• Zahnanomalien
• Ausmaß von Kieferzysten
• Kiefertumoren
• Beurteilung der Kieferhöhlen
• anatomischen Fehlbildungen in der Kieferorthopädie
• Veränderungen der Kiefergelenke
• Implantatnavigation


herangezogen werden.

3D- Volumentomographie
Eine genaue Diagnostik und Beratung kann in nur einer Sitzung durchgeführt werden. Das lange Warten auf ein CT entfällt.

0171/4561792
Anfahrt
Google Maps
Sichern Sie sich Ihren
Wunschtermin


      © 2020 Weßlau Weßlau Weßlau GbR - Alle Rechte Vorbehalten
Kreditkarte, Visa, Auto Tuning | Dessous, Barclaycard, Jeans, Elektronik | Lastminute, Reise, Urlaub, Flug